*SHARPEST LIFE*
*THE TEAM*
*LINKS*
» APRIL - JUNI 2019
Herzlich Willkommen in wunderschönen Mexico. Unserem Schauplatz. Geschockt, wie jemand freiwillig nach Mexico ziehen kann? Du wirst dich wundern. Sharpest Life ist ein Reallife/Crime RPG Forum und ich kann dir versprechen, hier wird es nicht langweilig. Du glaubst es geht sich nur um Shopping, den Beach und das heile Leben? Am besten schaust du dich erstmal um. Nicht dass du nachher denkst, ich erzähl dir hier Geschichten vom Pferd oder so. Wenn du nun bisschen nach Rechts siehst, findest du ein paar hilfreiche Links. Beachtet bitte, dass wir Euch nur aufnehmen, wenn ihr eine Bewerbung schreibt. Ohne Pass kommt man auch nicht nach Mexico!

Du hast Fragen? Brauchst Hilfe? Willst was wissen?

Wir - Rafael, Clary und Magnus - helfen dir. Wir beißen nicht, schießen nur manchmal!
#1

Friends: Have less but the best!

in Gruppen 15.06.2019 01:21
von Juliet Evans (gelöscht)
avatar




About the Searcher

•Name
Juliet Evans

• Alter
18

• Avatar
Zoey Deutch

• Story
Nun, viel Spannendes gibt es über mich nicht zu erzählen. Ich bin aufgewachsen wie jedes andere Kind auch ... abgesehen davon vielleicht, dass meine Mom meinen Dad und mich sitzen gelassen hat, als ich gerade angefangen habe zu laufen.
Den Grund dafür kenne ich nicht. Ich weiß kaum etwas über sie, außer einen Namen und dass Dad sie auf einer Reise in Kalifornien kennengelernt hat und mit ihr zusammengekommen ist, wodurch die Geschichte ihren Lauf nahm.
Finanziell hatten wir, nachdem Mom gegangen war, nie Probleme. Ich genoss von Klein auf einen ziemlich hohen Lebensstandard, weswegen Dad aber oftmals erst abends nach Hause kam und – als ich zur Schule ging – nicht viel mehr Zeit blieb, als mit mir die Hausaufgaben durchzugehen und mich ins Bett zu bringen. Auch wenn Dad dafür sorgte, dass immer jemand bei mir war – ein Babysitter oder unsere Haushälterin – kam ich mir als kleines Mädchen oft allein in dem großen Haus vor, woran ich mich irgendwann aber gewöhnte.
Bis eines Tages Dean vor unserer Haustür stand. Tja, Dad schien noch nie besonders viel Glück mit den Frauen gehabt zu haben, denn es stellte sich heraus, dass der Junge sein Sohn war, von dem seine erste große Liebe ihn nichts hatte wissen lassen. Sie war gestorben und der dreizehnjährige Dean hatte sich auf die Suche nach seinem Vater gemacht.
Ihr könnt euch jetzt sicher vorstellen, dass ich im ersten Augenblick ziemlich skeptisch auf ihn reagierte, schließlich war ich acht Jahre lang ein Einzelkind gewesen und hatte auf ein mal einen Halbbruder, mit dem ich alles teilen sollte? Und als ich sah, dass er und Dad sich gut verstanden und dieser versuchte, sich plötzlich mehr Zeit für seine beiden Kinder zu nehmen, als vorher für mich allein, war ich zugegebenermaßen ein wenig beleidigt ... na gut, ziemlich beleidigt. Dean schien dies aber ganz ähnlich zu sehen.
Auch wenn Dad sich bemühte, uns zusammen zu bringen, dauerte es eine Weile, bis wir uns nicht nur grimmige Blicke zuwarfen und einander doof fanden, aber irgendwann begannen wir wohl, einzusehen, dass wir damit weder uns, noch Dad das Leben einfacher machten und wir rauften uns zusammen. Mittlerweile gehört Dean für mich längst zu einem festen Bestandteil der Familie - er ist eben mein großer Bruder, auch wenn es hin und wieder noch schwer begreiflich für mich ist, wie sehr mir dieser nervige Vogel ans Herz wachsen konnte. Aber so ist das nun mal mit Geschwistern, nicht wahr?
Während Dean schon immer besser in der Schule war als ich und nun als Architekt sein Geld verdient, versuche ich die 12. Klasse und den ganzen Mist mit Liebe, Partys, Freundschaft, Schulstress und Teenagerterror, der zur Highschool dazugehört, zu überleben ... irgendwie.





About the Wanted

•Name
Dürft ihr euch aussuchen (2 - 3 Leute gesucht)

• Alter
17 - 19

• Avatar
Dürft ihr euch selbst aussuchen. Vorschläge:

Lucy Fry

Bis zur 6. Klasse waren wir absolute Rivalinnen. Du stammst ebenfalls aus einer wohlhabenden Familie und hast immer zu den anderen Eliteschülern gehört, die den Klatsch und Tratsch der Schule verbreiteten. Bis wir einmal gemeinsam zum Nachsitzen verdonnert wurden. Wir kamen ins Gespräch - ein richtiges, in dem sich keiner von uns vor dem jeweiligen Freundeskreis verstellen musste - und fanden raus, dass die jeweils andere doch nicht so ein Miststück ist, wie man es bisher dachte ^^ Seither sind wir gut befreundet.



Halston Sage

Deine Eltern führen sowas wie eine Hass-Liebe. Sie stritten sich schon früher ständig, wollten sich aber wegen ihren Kindern nie scheiden lassen. Aus diesem Grund flüchtetest du dich oft zu mir nach Hause. Du bliebst nicht selten noch so lange nach dem Abendessen, dass Dad dich nicht mehr allein heim schicken wollte und es so kam, dass du häufig bei mir übernachtet hast. Wir waren eine Zeitlang fast wie Schwestern, bis wir älter wurden und du mit den Auseinandersetzungen deiner Eltern besser fertig wurdest. Bis heute lässt du dir nicht viel deswegen anmerken, aber manchmal stehst du immer noch für einen Mädelsabend vor meiner Tür, wenn es Zuhause mal wieder zu viel wird.



Cameron Monaghan

Die typische, unerwiderte High-School-Liebe! Du bist seit der Grundschule in mich verknallt. Ich sah aber immer nur den verständnisvollen Freund in dir. Bis heute weiß ich nichts von deinen Gefühlen. Ob sich das noch ändern wird, bevor unsere Wege sich trennen und wir auf verschiedene Colleges gehen?



Cody Christian

Du stammst aus einer der weniger wohlhabenden Familien der Gegend. Deine Mutter ist mit ihrem Job und den Kindern völlig überfordert, das Geld knapp. Um ihr unter die Arme zu greifen, wähltest du vor einer Weile eine Art Nebenjob. Nur leider war dieser nicht ganz legal: Du vertickst Drogen.
Zunächst bemerkte ich nur die Augenringe und die Müdigkeit, wenn du in die Schule kamst. Irgendwann kam ich dir auf die Schliche. Es passt mir ganz und gar nicht, aber ich hatte und habe nie vor, dich zu verpfeifen. Stattdessen, versuchte ich dich zu einem richtigen Job zu überreden, bot sogar an, dir finanziell zu helfen, doch das konntest du nicht mit deinem Stolz vereinbaren. Du behieltst den 'Job' und ließt mich in dem Glauben, damit aufgehört zu haben, bis ich dich eines Abends selbst beim Dealen erwischt habe.
(Story bereits in einem Flashback angerissen, würde mich freuen, wenn die Rolle auch bespielt werden würde ^^)


Avatare und Ansätze sollen Anregungen sein - sind aber keinesfalls ein Muss! Gerne freue ich mich auch auf ganz eigene Ideen ^^


• Beziehung zum Suchenden
Verrückter Lieblingshaufen / Gute Freunde

• Story
Eure Hintergrundgeschichte dürft ihr euch selbst aussuchen, gerne auch in Verbindung zu schon vorhandenen Charakteren.
Ihr seid meine Klassenkameraden und die besten Freunde, die man sich wünschen kann! Wir sind fast wie eine kleine Gang und halten zusammen. Uns findet man nie allein auf irgendwelchen Partys und uns fällt ständig Blödsinn ein, um uns die Schulzeit lustiger zu gestalten. Wenn einer von uns Hilfe braucht, sind die anderen immer zur Stelle.

• Wird ein Probepost verlangt?
Nein

• Sonstiges
Das Übliche. Habt Spaß an der Rolle, bringt eigene Ideen mit und bleibt mir eine Weile erhalten - ich freue mich auf euch ^^


zuletzt bearbeitet 15.06.2019 01:28 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Evelyn Jackson
Besucherzähler
Heute waren 32 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1141 Themen und 45775 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Adriane Darcy Andrews, Catarina Santiago

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen