#1

Kätzchen gesucht

in Weiblich 23.07.2021 23:33
von Rafael Alvarez | 2.390 Beiträge




about the Searcher




• Alter:
28 Jahre

• Vor- & Nachname:
Rafael Alvarez

• Beruf:
Auftragskiller & Mechaniker

• Wohnort:
Mexico City

• Sozialschicht:
[] Unterschicht | [x] Mittelschicht | [] Oberschicht

• Gruppierung:
[] Bürger | [] Recht & Ordnung | [x] Kriminalität | [] Schüler

• Vorgeschmack:

Rafael war grade an der Tür angekommen, als er von innen diese mega betörenden Sex Geräusche seiner Mitbewohnerin vernommen hatte. Es war nicht das erste und sicherlich auch nicht das letzte Mal, dass sie irgendeinen Typen mit in ihr Bett geschleppt hatte. Es störte ihn so wenig, wie es sie störte, wenn er ein Zimmer weiter für ein wenig Entspannung sorgte. Und diese ging oft in beide Richtungen. Zugegeben, als es hieß, dass er über der Werkstatt mit einer - wie nannten sie sie - scharfen und unglaublich heißen Blondine leben müsse, war er wenig erfreut. Doch beide hatten schnell raus, wie sie dem anderen zeigen konnten, dass es eben nur wegen dem Job so war. Zugegeben, sie sieht schon scharf aus und ihre Kurven sind nicht grade abstoßend. Aber, sowas gibt mehr Stress als ein Orgasmus wert ist.
Rafael klopfte nun doch recht lauthals gegen die Tür und ein Grinsen lag auf seinen Lippen. Irgendwie wurmte es ihn ja, den Typen zu sehen, den sie wieder abgeschleppt hatte. Bestimmt wieder ein Idiot, dessen Name sie nicht mal mehr kannte. Und doch waren die Geräusche von Innen einfach nervenaufreibend. Hatte sie ihm nicht zugehört? Scheinbar nicht, denn ihre recht forsche und vom Sex gekrönte Stimme schien irgendwie angriffslustig. Was ihn noch breiter schmunzeln ließ. Nochmals hämmerte er an die Tür.
"Wenn du nicht willst, dass ich deine Möpse wackeln seh, dann solltest du dir wenigstens die Decke überziehen. Du kennst die Regeln. Wenn ich dich brauche.." und dieses Mal wartete er nicht, bis sie sich nochmal rausreden wollte, sondern öffnete die Tür und sein Blick fiel auf ihren grazilen Körper, welcher sich sanft auf und ab bewegte. Ihren Rücken gewölbt und den Typen unter sich so scharf ritt, dass er schlucken musste. Einzig ihr Finger ließ ihn erneut Grinsen und so, dass sein Kiefer kaum sichtlich angespannt war. Rafael lehnte sich an den Türrahmen, verschränkte die Arme vor seiner Brust und sah sich genüsslich das Sex Spiel der beiden an. Und irgendwie missfiel ihm dieser Zustand. Sie waren alles andere als annähernd zusammen, aber irgendwie gefiel es ihm nicht.
"Ist das dein Ernst, Kate? Du gibst dich mit sowas zufrieden? Ich dachte wirklich, du sparst dir dein erstes Mal für den Richtigen auf. Ach und Kumpel, wenn du es ihr richtig besorgen willst, damit sie nicht nur stöhnt, sondern auch lustvoll aufschreit, solltest du deine Finger an ihrem Arsch legen. Warte."
Er trat auf den Typen zu, der unter ihr lag, welcher nun sichtlich überfordert war, hatte seine Hände genommen und sie auf Kates Arschbacken gelegt. Dicht an ihrem Ohr blickte er hinunter auf ihren wippenden Vorbau, den Bauch und ihrem Akt. Scheiße. Sie wusste wohl genau was sie tat. Rafael flüsterte nur in ihr Ohr:
"Du solltest dich beeilen. Sonst bekommt er gleich nen Schock, sein Schwanz verkrampft sich und er steckt in dir fest. Aber hey.. Das sieht verdammt heiß aus. - Wie lange brauchst du noch? Oder soll ich warten?" sein Blick huschte ungeniert zu seiner Uhr und begann die Sekunden zu zählen, bis Kate entweder Vollgas gab und es diesem Typ vor seinen Augen so richtig besorgte, oder bis sie von ihm runter stieg und ihm entweder eine verpasste, ihn raus warf oder eben den Typen vor die Tür verfrachtete. "Hinter der Tür klingst du so, als würdest du deinen Orgasmus immer vortäuschen. Wie sieht es heute aus?"






about the wanted



•Name || • Alter
Darfst du selbst aussuchen || 28 Jahre

• Avatar
Emeraude Toubia

• Beziehung zum Suchenden
Ex - Freundin

• Story
Rafael lernt die freche Latina in einer Bar kennen, aber nicht, weil er sie anziehend findet, zumindest nicht auf den ersten Blick, sondern weil sie die Frau ist, die er für einen Kunden kalt machen soll. Anfänglich flirtet er nur mit ihr um an Informationen zu gelangen. Sein Auftraggeber hat ihm nicht explizit mit geteilt, welchen Zeitraum er dafür zu nutzen hat. Also beschließt er sich ein bisschen Zeit zu lassen. Sie ist sexy, hat eine tolle Figur und wer weiß, vielleicht würde es ja ein toller Abend werden. Von wegen. Das Biest hat ihn schön abblitzen lassen. Lediglich bis zur Tür durfte er sie bringen. Aber das hier, auch wenn es absolut gegen seine Grundsätze sprach, würde ein weiteres Treffen bedeuten. Rafael und Cat trafen sich öfter und lernten sich kennen. Und so sehr er sich auch dagegen gewährt hat, hat er sich in das Kätzchen verliebt. 4 Jahre waren die beiden, zusammen und auch wieder nicht. Das war so ein On-/Off Ding was sie teilten und doch kann er nicht bestreiten, dass Gefühle mit im Spiel waren. Bis zum besagten Tag der Trennung...

• Wird ein Probepost verlangt?
[ x ] Ja, aber ein alter reicht • [ ] Ja, bitte einen neuen • [ ] Nein!

• Sonstiges
Du brauchst keine 24/7 online sein, aber mir ist wichtig, dass du deinen Chara liebst und auch Zeit für ihn hast. Das Kätzchen ist sehr wichtig für mich und wenn du Interesse haben solltest, erklär ich dir gerne auch warum.

Ich warte solange auf Eure Bewerbungen..




You think you know me? - Think again, Baby.

zuletzt bearbeitet 24.07.2021 00:12 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 19 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1206 Themen und 46007 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen