*SHARPEST LIFE*
*THE TEAM*
*LINKS*
» OKTOBER - DEZEMBER 2018
Herzlich Willkommen in wunderschönen Mexico. Unserem Schauplatz. Geschockt, wie jemand freiwillig nach Mexico ziehen kann? Du wirst dich wundern. Sharpest Life ist ein Reallife/Crime RPG Forum und ich kann dir versprechen, hier wird es nicht langweilig. Du glaubst es geht sich nur um Shopping, den Beach und das heile Leben? Am besten schaust du dich erstmal um. Nicht dass du nachher denkst, ich erzähl dir hier Geschichten vom Pferd oder so. Wenn du nun bisschen nach Rechts siehst, findest du ein paar hilfreiche Links. Beachtet bitte, dass wir Euch nur aufnehmen, wenn ihr eine Bewerbung schreibt. Ohne Pass kommt man auch nicht nach Mexico!


Du hast Fragen? Brauchst Hilfe? Willst was wissen?

Wir - Jake, Juliet, Rafael, Melissa und Magnus - helfen dir. Wir beißen nicht, schießen nur manchmal!
#1

Who owns my heart?

in Männlich 07.04.2019 16:15
von Veronica Sánchez • 251 Beiträge




About the Searcher

•Name

Veronica Sánchez

• Alter

24

• Avatar

Alexandra Daddario

• Story

Nach der Meinung von Veronica, hatte sie eine recht schöne Kindheit, zwar nicht all zu spektakulär, jedoch war es vielleicht für die kleine Träumerin auch genau das, was sie braucht: ein normales Leben ohne große Überraschungen. Als kleines Kind liebte sie es abends von ihrem Vater etwas vorgelesen zu bekommen, aber was sie noch mehr mochte war, Geschichten aus seiner Vergangenheit zu hören, wie ihre Eltern zusammen kamen oder auch aus seinem Berufsleben. Dabei lag sie in ihrem Bett, schaute zu Alejandro auf, welcher neben ihr saß und lauschte seinen Worten.
Er war zwar oft weg, jedoch störte das die kleine Veronica nicht wirklich, da sie wusste, dass er ja immer wieder kam…
In der Schule hatte sie nicht all zu viele Freunde, sie drängte sich einfach nicht in den Mittelpunkt, sondern hielt sich zurück, war sozusagen die graue Maus, welche von niemandem beachtet wird. Ihr machte das nicht wirklich viel aus, sie kam auch recht gut alleine klar, konzentrierte sich auf den Schulkram, da sie zu dem Zeitpunkt dachte, dass das alles ist, was am Ende zählt.
Je älter sie wurde, desto mehr änderten sich ihre Ansichten, nicht nur ihre Ansichten, sondern auch ihr Charakter, sie wurde erwachsener und verliebte sich sogar.
Der High School Schwarm war ihr ‚Auserwählter‘, das Kribbeln, wenn er in der Nähe ist, machte sie verrückt, sodass sie nicht mehr klar denken konnte. Zwar machte sie nicht eine Dummheit nach der anderen, jedoch reichte eine große aus, um ihre Welt zum Erschüttern zu bringen:
Sie traute sich mit ihrem Schwarm zu reden, datete diesen sogar. Alles schien perfekt, bis sie zum Gespött der ganzen Schule gemacht wurde. Die Verabredungen, der Kuss...alles was sie mit dem Kerl getan hatte, war abgesprochen gewesen, eine dumme Wette. Einige Gerüchte machten die Runde, als dann noch ein halbes Jahr später ihr Vater starb, war sie förmlich am Ende. Sie zog sich von allen Freunden, die sie hatte zurück, selbst von ihrem besten Freund. Die einzige, mit der sie noch redete, war ihre Mom. Auch wenn das Verhältnis zu ihr nie so unheimlich gut wie zu ihrem Vater gewesen war, baute sich nun ein viel besseres auf. Einfach dadurch, dass sie beide nun jemanden verloren haben, der ihnen sehr viel bedeutete und das jetzt auch noch tut.
In den nächsten Jahren gab es immer mal den ein oder anderen, wegen dem sie Schmetterlinge im Bauch hatte, jedoch entpuppten sich diese immer wieder als große Enttäuschungen. Größtenteils, weil sie nicht die selben Vorstellungen von einer Beziehung hatten oder ähnliche Werte teilten.
Was sie braucht ist jemand, der für sie da ist, wenn sie Probleme hat, dass sie sich beide gegenseitig stützen und den Rücken freihalten. Ein treuer Kerl, der mit ihr Lachen kann aber auch in schlechten Zeiten nicht sofort aufgibt, sondern um die Beziehung kämpft, falls es mal kriselt.
Regelmäßig besucht sie das Grab ihres Vaters und redet mit ihm, wenn Veronica Probleme hat und einen Rat braucht. Natürlich weiß sie, dass er ihr nicht antworten kann, trotzdem fühlt sie sich danach meist besser.
Heutzutage hat sie eine eigene Wohnung und einen Job als Cop. Sie wohnt nicht völlig allein, eine Austrailian Sheperd Hündin namens Blue lebt noch mit ihr und leistet Veronica Gesellschaft. Die beiden sind förmlich unzertrennlich, gegenseitig versuchen sie sich dabei das Gefühl von Einsamkeit zu nehmen.
Noch immer sieht sie ihren Vater als Vorbild und möchte jedem in Not helfen, versuchen die Stadt wieder etwas sicherer zu machen und zu verhindern, dass wieder ein Unschuldiger sein Leben lassen muss. Klar weiß sie, dass das nur Idealvorstellungen sind, jedoch sollte man trotzdem sein bestes geben und dem so nahe wie möglich zu kommen.
Dass teilweise ihre Vergangenheit auf einer Lüge aufgebaut ist, weiß sie nicht. Denn ihre Eltern, sind gar nicht ihre wahren Eltern. Somit ahnt Roni auch nicht, dass sie noch zwei weitere Brüder hat, auch nicht, dass die beiden ihre Welt völlig auf den Kopf stellen könnten und sehr wahrscheinlich auch werden.





About the Wanted

•Name

Diese Entscheidung überlasse ich ganz dir

• Alter

24-30

• Avatar

kannst du dir aussuchen, jedoch behalte ich mir ein Vetorecht vor

• Beziehung zum Suchenden

Im Laufe des Plays sollten sie ein Paar werden

• Story

Wie du deine Story gestaltest, liegt bei dir, ich möchte dir dabei keine großen Grenzen setzen. Vielleicht kennen wir uns ja auch schon? Möglicherweise waren wir schon einmal zusammen? Ein guter Freund, zu welchem ich den Kontakt verloren hab? Was es auch sein mag, ich denke, wir finden schon einen gemeinsamen Nenner ^^

• Wird ein Probepost verlangt?

würde ich mir schon wünschen

• Sonstiges

Es wäre mir schon wichtig, dass du es ernst meinst und Lust auf die Rolle hast. Dabei solltest du nicht nach wenigen Wochen schon wieder verschwinden. Jeder hat ein Privatleben, ich wäre die letzte, die dafür kein Verständnis hat, jedoch möchte ich nicht wochenlang auf ein Post warten, sollten wir in einem gemeinsamen Play sein ^^
Gerne kannst du auch andere Kontakte knüpfen, was das Forum betrifft, ich bitte sogar darum. Schließlich stünde ich auch nicht immer zur Verfügung. Jeder braucht mal etwas Abwechslung


All wounds heal….



….but scars remain
nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 7 Gäste sind Online:
Hazel Jennings, Juliet Evans, Melissa Grayson

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rosalyn Jennings
Besucherzähler
Heute waren 28 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1043 Themen und 38518 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:
Catarina Santiago, Hazel Jennings, Jace Bateman, Juliet Evans, Lia Havering, Magnus Burn, Melissa Grayson, Rafael Alvarez

disconnected Mexico Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software © Xobor